Professionelle Wertermittlung für Ihre Immobilie

Viele Makler werben mit zuverlässigen Immobilienbewertungen, doch nur die wenigsten können Ihre Versprechen halten. Wenn Sie mich mit der Vermittlung Ihrer Immobilien beauftragen, garantiere ich Ihnen eine professionelle und realistische Wertermittlung, die für Sie kostenlos ist.

Eine korrekte Bewertung ist für den Verkauf eines Objekts unerlässlich, da sie viele Probleme im späteren Verkaufsprozess wirkungsvoll verhindern kann. Für den Laien ist es ohnehin schwierig, den Marktwert seiner Immobilie korrekt einzuschätzen. Es gibt zu viele Faktoren, die sich direkt oder indirekt auf den Wert einer Immobilie auswirken, angefangen bei deren Zustand bis hin zur Infrastruktur in der betreffenden Region und der aktuellen Nachfrage am Markt. Zudem besteht oft eine enge emotionale Bindung zum Objekt, die verhindert, dass eine objektive Werteinschätzung getroffen werden kann.

Finanzielle Verluste durch Wertermittlung vermeiden

Einfamilienhaus mit Solardach

Teilweise schätzen Eigentümer, die ihre Immobilie in Eigenregie verkaufen, den Wert des Objekts zu niedrig ein. Hierfür gibt es unterschiedliche Gründe. Zum Beispiel kann der Vergleich mit anderen Objekten am Markt zu einer fehlerhaften Einschätzung des Marktwertes führen, weil die betreffenden Objekte nicht direkt miteinander vergleichbar sind. Als Folge wird die Immobilie am Markt mit einem zu niedrigen Verkaufspreis platziert, was zu regem Interesse seitens potenzieller Käufer und zu einem relativ schnellen Verkaufserfolg für. Da das Objekt in Wahrheit deutlich mehr wert ist, verliert der ehemalige Eigentümer durch den Verkauf viel Geld. Wurde erst einmal die notarielle Beglaubigung des Verkaufs vorgenommen, gibt es kein Zurück mehr und der Verkäufer erleidet einen empfindlichen finanziellen Verlust, der nicht wieder gut zu machen ist. Daher sollte in jedem Fall zunächst eine Wertermittlung durchgeführt werden, um diesen Nachteil für den Verkäufer zu vermeiden.

Wertermittlung für einen schnellen Verkauf zum bestmöglichen Preis

Viel öfter schätzen Eigentümer den Marktwert Ihrer Immobilie deutlich zu hoch ein. Begründet liegt dies meist in der persönlichen Bindung zum Objekt, die über viele Jahre aufgebaut wurde. Wird die Immobilie mit einem deutlich zu hohen Preis am Markt angeboten, kann dies ebenfalls zu Problemen im Verkaufsprozess führen. Diese sind jedoch anderer Art als bei einem zu niedrig angesetzten Verkaufspreis: Der zu hohe Preis führt dazu, dass potenzielle Käufer nur sehr wenig oder gar kein Interesse an der betreffenden Immobilie zeigen. Sie vergleichen diese mit ähnlichen, am Markt erhältlichen Objekte und merken schnell, dass diese zu deutlich besseren Konditionen zu haben sind. Die zu teuer angebotene Immobilie wird zum Ladenhüter und der Verkaufsprozess läuft schleppend. Um eine solche Immobilie doch noch zu verkaufen, muss zumeist der Preis nach unten korrigiert werden. Dadurch geht wertvolle Zeit verloren.

Mit einer Wertermittlung vor dem Verkaufsstart lässt sich dies wirkungsvoll vermeiden. Denn sie ermöglicht einen Kompromiss zwischen zügigem Verkauf und bestmöglichem Verkaufspreis.